SEENOT - Schwarzer Sonntag am Bodensee


Der Tod ist ihr tägliches Geschäft, doch so nah hatten ihn die Kressbronner Bestatterin Kathrin Musewohl und ihre Kollegen noch nie vor Augen: Hilflos treiben sie bei meterhohen Wellen im siebzehn Grad kalten Wasser des Bodensees und kämpfen verzweifelt ums Überleben. Ihre Charteryacht ist in einem heftigen Sturm gekentert. Dass die vier Frauen und acht Männer dieses Abenteuer überstehen, verdanken sie dem mutigen Einsatz eines Schweizer Seglerpaares. Die organisierte Seerettung versagt kläglich.
Dieser Roman basiert auf einem tatsächlichen Ereignis. Neugierig gemacht von einer eher harmlos klingenden Zeitungsmeldung recherchierte Marlies Grötzinger das Geschehen nach und verdichtete es zu einem spannenden Roman, den ein dokumentarischer Anhang und ein Interview mit den echten Rettern ergänzen.

„Der 19. Juni 2011 hätte zum schwärzesten Tag in der Geschichte des Wassersports am Bodensee werden können”
(Internationale Bodensee Nachrichten 12.2011).

            

Kurzinfos:

Sapperlott
Marlies Grötzinger:
SEENOT
Schwarzer Sonntag am Bodensee

Gebunden, 208 Seiten.
€ 14,90
ISBN 978-3-86136-188-6

Erschienen im Verlag Robert Gessler, Friedrichshafen
September 2014

Erhältlich in jeder Buchhandlung

Jetzt auch als E-Book bei Amazon.